Ihr Communityguides Shop

.luxury-Domain
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

.luxury - Luxus

Anbieter: united-domains.de
Stand: 05.04.2017
Zum Angebot
Community Orgn
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Community Orgn

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Community Hygiene
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Community Hygiene

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Village Community
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Village Community

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Online Community
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Computer technology has greatly enhanced the ability to communicate globally. This social change has given rise to new social forms, or rather, online communities. Computer technology has also exposed people to new public and private spaces in the virtual world of cyberspace. It was the task of this research study to employ the research methods of focus groups and interviews online to explore with participants ways in which they relate in online groups as a vehicle for analyzing how the technology of computer-mediated communication alters social boundaries, transforming social relations. Since literature on urbanism tends to correlate distrust and/or fear of ´´the other´´ with urban discord, the implication of this study is that computer-mediated communication could lead to an erosion of our urban distrust of ´´the other.´´ Research findings indicate that online social interaction is, in fact, transforming social relations and reshaping social boundaries by enabling people to participate more democratically in public discourse, by moving marginalized perspectives to the center, and by participants bringing new knowledge back into their temporal communities.

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Virtual Community und Community Engineering
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Universität Kassel (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Collaboration Engineering , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Das Internet wird zu einem immer bedeutenderen Teil in unserem Leben. Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 03.12.2009 besitzen 73% der privaten Haushalte einen Internetzugang, somit ist die Zahl von 27 Millionen Haushalten in 2008 auf 29 Millionen in 2009 und damit um vier Prozentpunkte zum Vorjahr gestiegen. (vgl. Statistisches Bundesamt 2009) Der Begriff Web 2.0 macht die tiefgreifenden Veränderungen des Internets deutlich. Internetnutzer sind nun nicht mehr nur Konsumenten sondern auch Prosumer, das heißt auch Autoren. Grundlage dieser Art des Informationsaustausches bieten Genre der Social Software, worunter man Foren, Instant Messaging, Wikis, Blogs, Social Bookmarking und Social Networking zählen kann. (Stieglitz 2008, 1) So erfreuen sich neben dem Online-Shopping, dessen Nutzung bei privaten Nutzern immer weiter zunimmt und von 2007 auf 2008 um sieben Prozentpunkte auf 51 Prozent gestiegen ist (vgl. Statistisches Bundesamt 2008), auch Virtual Communities steigender Beliebtheit und Bedeutung. Jedoch werden in diesem Zusammenhang nur wenige empirische Studien durchgeführt (vgl. Stieglitz 2008, 138). Dabei ist zu beachten, dass Virtual Communities nicht nur in ihrer Anzahl immer stärker zunehmen, sondern auch hinsichtlich ihrer Mitgliederzahl. Viele Internetnutzer sind nicht nur Mitglied in einer Community, sondern teilweise auch in mehreren. (vgl. Stieglitz 2008, 2) Im Rahmen dieser Hausarbeit soll das Geschäftsmodell der Virtual Community anhand zweier Fallstudien näher erläutert werden. In Kapitel 2 werden zunächst die Begriffe der Virtual Community und der Fallstudie definiert, sowie das dazugehörige Geschäftsmodell zum Aufbau von Virtual Communities erläutert. Anhand dieser Grundlagen werden in Kapitel 3 nun zwei Fallstudien vorgestellt und untersucht. Dabei handelt es sich zum einen um ein Lernnetzwerk der Universität Potsdam, zum anderen um das Expertennetzwerk der Börse Berlin AG. In Kapitel 4 wird eine abschließende Betrachtung gegeben und die Erfolgsaussichten von Virtual Communities bewertet.

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.05.2017
Zum Angebot
Community Center
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Community Center

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Community Spirit
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Community Spirit

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Rural Community
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rural Community

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Community Organizing
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einigen Jahren avanciert Community Organizing zum Schlagwort in der außerparlamentarischen Stadt- und Sozialpolitik. Soziale Bewegungen verbinden mit der Parole Organize! die Hoffnung, die eigene Politik auf eine breite gesellschaftliche Basis stellen zu können. Diese Erwartung ist nicht unbegründet: Seit den 1880er Jahren ist Community Organizing in der US-amerikanischen Gesellschaft als effektives Instrument emanzipatorischer Politik präsent. Im 21. Jahrhundert angekommen, richtet sich die Energie vieler Nachbarschaftsorganisationen auch in Deutschland wieder gegen Gentrifizierung und rassistische Institutionen. Community Organizing ist aber kein exklusiv linker Ansatz. Es beschreibt auch die komplexen Methoden der Herrschaftssicherung (neo)liberaler Akteure. Dieses Buch bietet eine kritische Einführung in die verschiedenen Formen des Community Organizings und diskutiert deren Chancen und Probleme anhand von historischen und aktuellen Beispielen. Die Lektüre wird durch mehrere Interviews mit Organizer_innen aus Los Angeles und Berlin abgerundet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2017
Zum Angebot
Community Ecology
51,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Community Ecology

Anbieter: Bol.de
Stand: 26.06.2017
Zum Angebot
Community
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The idea of community has been a consistent feature of recent academic and public discourse. Just what this term might mean, however, is the subject ongoing dispute amongst social and political thinkers. This book offers a wide-ranging exploration of the prolematique of community as it has featured in both ancient and modern thought. Through discussion of the philosophies of Aristotle, Aquinas, Rousseau, Hobbes, Kant, Hegel, Heidegger, Derrida, Levinas and others, the contours of modernity´s attempts to imagine community are excavated. Drawing upon the recent revival of interest in Hegel´s ´theory of recognition´, it offers an original theorisation of community, one that seeks to reconcile the seemingly conflicting demands of freedom and belonging. Such a theory, it is argued, is capable of simultaneously attending to the demands of solidarity, difference and critique, and as such is attuned to the complex, pluralistic and reflexive character of late modern societies.

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht